top of page

Der Erinnerungsdiamant 

Ein großes Zeichen der Liebe und Verbundenheit

Der Erinnerungsdiamant ist eine ganz besondere Form der Bestattung und Erinnerung.

Der Erinnerungsdiamant bietet den Angehörigen die Möglichkeit den Verstorbenen als Diamanten eng bei sich zu tragen, in dem man ihn zum Beispiel in ein schönes Schmuckstück einfassen lässt. Selbstverständlich können Sie den Diamanten auch zu Hause an einem schönen Platz aufbewahren.

Gerade in der heutigen Zeit in der viele die Friedhöfe nicht mehr besuchen, vielleicht auch weil sie aus der Heimat weggezogen sind, oder auch die Grabpflege zu zeitintensiv ist, gewinnt der Erinnerungsdiamant eine ganz besondere Form der Bestattung und Erinnerung. So bewahren Sie nicht nur die Erinnerung im Herzen sondern auch immer die physische Nähe zu Ihrem Verstorbenen.

Was ist der Erinnerungsdiamant?

Der Erinnerungsdiamant ist ein synthetisch hergestellter Diamant der die gleichen chemischen und physikalischen Eigenschaften aufweist wie Diamanten die in der Natur vorkommen.

Die Diamanten werden aus den Haaren oder der Kremationsasche des Verstorbenen hergestellt.

Aus den Haaren oder der Kremationsasche wird der Kohlenstoff extrahiert und in Graphit umgewandelt. Unter sehr hohem Druck und hoher Temperatur entsteht wie in der Natur dann der Rohdiamant der dann von Experten in die gewünschte Form geschliffen wird.

So individuell jeder Mensch ist so unterscheidet sich auch jeder Erinnerungsdiamant voneinander in Farbe, Form und Größe. 

Wir arbeiten mit der Firma ALGORDANZA den weltweit führenden Experten für Diamantbestattungen zusammen.

Gehen Sie auch gerne selbst einmal auf die Seite von ALGORDANZA oder rufen Sie uns gerne an wenn Sie noch Fragen haben.

bottom of page